”From avian tracking to population process”: British Ornithologists’ Union Konferenz 2017

Auf der diesjährigen BOU (British Ornithologists’ Union) Tagung mit dem Themenschwerpunkt ”From avian tracking to population process”, die vom 28. bis 30. März 2017 an Universität von Warwick (UK) stattfand, wurden Ergebnisse des DIVER Projektes präsentiert.

Die Konferenz beinhaltete mehrere Themenblöcke, die sich mit den einzelnen Aspekten der Bewegungsökologie und Zugstrategien von Vögeln befassten. Auf der Konferenz kamen Ökologen und Ornithologen aus wissenschaftlichen und naturschutzfachlichen Einrichtungen zusammen, um das Erforschen von individuellen Tierbewegungen in Zusammenhang mit dem Verständnis von Populationsökologischen Dynamiken und darauf basierend die Bedeutung für Naturschutz und Managementfragen zu diskutieren.

Auf zwei Postern zum DIVER Projekt wurden die Bewegungsdaten telemetrierter Sterntaucher zum Einen mit dem Fokus auf Standorttreue und zeitliche Konsistenz während Zug, Mauser und Überwinterung, sowie zum Anderen mit dem Fokus auf Mobilität und räumlicher Nutzung im Jahresverlauf dargestellt.

Kleinschmidt, B., Dorsch, M., Žydelis, R., Heinänen, S., Morkūnas, J., Burger, C., Nehls, G. & Quillfeldt, P.: Site fidelity and temporal consistency of red-throated divers (Gavia stellata) during migration, moult & wintering
British Ornithologists’ Union 2017 Annual Conference, University of Warwick, UK (2017)

 

Žydelis, R., Dorsch, M., Heinänen, S., Kleinschmidt, B., Morkūnas, J., Quillfeldt, P. & Nehls, G.
High mobility of Red-throated Divers revealed by satellite telemetry
British Ornithologists’ Union 2017 Annual Conference, University of Warwick, UK (2017)

Weitere Dokumente zur BOU Tagung.

BOU2017
Download 1.1 MB
Download 1.3 MB
Download 58.2 KB
Download 58.7 KB
Download 3.3 MB
Download 76.2 KB